Sabine Marya

"Leben ist Lebensruf - ich schreibe Geschichten, Gedichte, Romane, Krimis, Kinderbücher, Briefe, Erzählungen, Rezensionen, Selbsthilfe-, Sach- und Heilungsbücher... , also lebe ich."

Sie fertigt Aquarelle, Öl- und Seidenmalerei, gestaltet in Ton.

1962 geboren in Kiel

1983 - 1994 wohnhaft auf der Insel Föhr, dort zeitweilig freie Mitarbeiterin beim Inselboten

Umzug aufs Festland in Nordfriesland, lebt seither in einem alten Haus mit Blick auf die Marsch.

Engagiert sich gegen Missbrauch von Kindern und für bessere Pflegebedingungen

Mitgliedschaften:
Autorengemeinschaft Artep
Pflegeselbsthilfeverband
Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben

Veröffentlichungen:
Belletristik:
"Wie ein Schrei in der Stille" - Thriller um einen Jungen, der in einen gefährlichen Wahn stürzt (Fischer Taschenbuch Verlag 1993)
"Tote schweigen" - Krimi (Lumenverlag, März 2006)
"Schmetterlingsflügel" - eine Sterbebegleitung, Erzählung (Engelsdorfer Verlag, Mai 2006)
"Schattenmonster" - Krimi (Lumen-Verlag, Dez 2006)
Mitarbeit in diversen Anthologien und Zeitschriften
Sach- und Selbsthilfebücher:
"Schmetterlingsfrauen" - Selbsthilfebuch für Frauen mit MPS (Verlag Frauenoffensive, München 1999)
"Wenn sich der Nebel lichtet - Frauen erleben und überwinden Depression" -Sachbuch (Verlag Frauenoffensive, München 2001)
"Pflege hat viele Gesichter - Selbsthilfebuch für Pflegende" (Artep Verlag 2004)
"Das Regenbogenland-Buch - ein Kinderbuch für Innenkinder" mit Co-Autorin Didi Lindewald (Artep Verlag 2005)
"Hand in Hand - Selbsthilfebuch für FreundInnen und PartnerInnen von Frauen mit MPS" (Artep Verlag 2005) - die Einnahmen fließen in den Frauennotruf Husum/Niebüll
"Rote Tränen - ein Heilungsbuch für Menschen, die sich selbst verletzen" (Engelsdorfer Verlag 2006)
"Lebenslänglich! -Überlebende von Vergewaltigung schreien auf" (Herausgeberin) - Anthologie

Auszeichnungen:
Lumen-Award 2006: ,,Durch ihre Arbeit schuf sie eine Verständigung zwischen Menschen, die Missbrauch erlebt haben ...“

e-mail: sabine@marya.de
eigene Homepage: www.marya.de

zur Autorenübersicht
zur Buchvorstellungen-Gesamtübersicht
zurück zur CoLibri-Homepage

 


MA 21.03.2007